BTC/USD bricht unter 9.900 $

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD bricht unter 9.900 $; Für Bitcoin tun oder sterben

In den vergangenen Tagen hat Bitcoin (BTC) versucht, die 10.000-Dollar-Marke zu überschreiten, jedoch ohne Erfolg.

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $11.000, $11.200, $11.400
  • Unterstützungsebenen: $9.100, $8.900, $8.700

Heute verliert BTC/USD derzeit sein Gleichgewicht unterhalb der Unterstützungsmarke von $10.000, da die Händler weiterhin nervös über den jüngsten Rückgang von $10.440 waren. Der BTC/USD-Wechselkurs fiel auf ein Intraday-Tief von 9.920 $, was einem Rückgang von 3,71 Prozent gegenüber seinem Eröffnungskurs bei Bitcoin System entspricht. Der jüngste Ausverkauf erfolgte auf dem Rücken eines stärkeren US-Dollars. Der Dollar stieg während der Londoner Sitzung am frühen Morgen um 0,32 Prozent, konnte aber nicht viel zulegen, bevor er wieder unter die 10.000 $-Marke fiel.

Was ist von Bitcoin (BTC) zu erwarten?

Solange das technische Bild intakt bleibt, haben die Bitcoin-Bullen eine kämpferische Chance, die Unterstützung in Höhe von 10.000 Dollar zurückzufordern. Händler sollten beachten, dass sich der Bitcoin-Preis unterhalb der gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitte hält. Dies bedeutet, dass die technische Gesundheit von Bitcoin schwächer wird, da die Bullen den Markt mit einem ernsthaften Abwärtstrend verlieren.

Auf der Abwärtsseite könnte jedoch ein weiterer Rückgang unter 9.800 $ eröffnet werden, wobei die Verluste wahrscheinlich schnell auf 9.500 $ ansteigen werden. Ein niedrigerer Preis für Bitcoin ist die einzige Möglichkeit, Unterstützung zu schaffen und wieder Käufer auf den Markt zu bringen. Darüber hinaus wird der Kampf, über 10.000 $ zu bleiben, weiterhin Vorrang haben.

Auf der positiven Seite könnte eine Erholung über 10.300 $ und 10.500 $ den Weg für einen weiteren Anstieg auf 11.000 $, 11.200 $ und 11.400 $ ebnen. Auf der anderen Seite wird Unterstützung bei 9.100 $, 8.900 $ und 8.700 $ erwartet. Es ist offensichtlich, dass die Bären mehr Stärke zeigen, da der RSI (14) einen rückläufigen Handel druckt.

Mittelfristiger BTC/USD-Trend: Baissisch (4-Stunden-Chart)

Betrachtet man die 4-Stunden-Chart, so handelt der Preis von Bitcoin derzeit um die $10.068 und unter dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt, nachdem er von $10.440, wo die Münze bei Bitcoin System heute berührt wurde, gefallen ist. Aus technischer Sicht liegt der Trend in den Händen der Verkäufer.

Der RSI (14) bewegt sich jedoch über die 40er Marke. Solange der Abwärtstrend anhält, könnte es eine gewaltige Aufgabe sein, Bitcoin über $10.300 zu halten. In diesem Fall ist es am besten, sich mögliche Unterstützungsniveaus anzusehen, beginnend bei $9.600 und darunter, während die Widerstandsniveaus bei $10.500 und darüber liegen.