First Mover: Das ZRX-Token von 0x stieg im Mai um 67% und wurde zum Top-Performer des Monats

Der ZRX-Token von 0x, einem Entwickler an der Spitze der sich schnell entwickelnden Landschaft für dezentrale Börsen, stieg im Mai um 67% und wurde zum leistungsstärksten digitalen Asset des Monats.

Laut CoinDesk Research erzielte das Basic Attention Token (BAT) mit einer Rendite von 18% im Mai die zweitbeste Leistung

Bitcoin belegte mit einem Plus von 11% im Monat den dritten Platz. Die größte Kryptowährung nach Marktwert wurde den größten Teil des Monats Mai in einem Bitcoin Billionaire Bereich zwischen etwa 8.500 und 10.000 US-Dollar gehandelt und endete bei etwa 9.500 US-Dollar.

Sie lesen First Mover , den täglichen Marktnewsletter von CoinDesk. First Mover wird vom CoinDesk Markets Team zusammengestellt und beginnt Ihren Tag mit der aktuellsten Stimmung auf den Kryptomärkten, die natürlich nie zu Ende geht und jeden wilden Schwung bei Bitcoin und mehr in einen Kontext bringt. Wir folgen dem Geld, damit Sie nicht müssen. Sie können sich hier anmelden.

Zu den Token mit der schlechtesten Leistung gehörte XRP von Ripple, das im Monatsvergleich um 5,6% auf 20 Cent fiel. Bitcoin SV (BSV) verlor 7,4% und fiel auf 192 USD.

Der Anstieg von ZRX im Mai brachte den Preis des Tokens auf den höchsten Stand seit fast einem Jahr, obwohl der aktuelle Preis von rund 32 Cent nach Angaben des Datenanbieters Messari immer noch um 87% unter dem Allzeithoch von 2,50 USD im Januar 2018 liegt.

Das 0x-Projekt, das von Mitbegründer und CEO Will Warren geleitet wird und 2017 bei einem Token-Verkauf umgerechnet 24 Millionen US-Dollar einbrachte, ist auf Software spezialisiert, mit der dezentrale Börsen erstellt werden können – im Wesentlichen automatisierte Handelssysteme, die gewartet werden können und betrieben mit verteilten Computernetzwerken.

Bitcoin

0x hat sein Protokoll im Dezember letzten Jahres aktualisiert, um die Liquidität aus On-Chain-Quellen wie Uniswap, Oasis und Kyber zu aggregieren

Zu dieser Zeit beschrieb das Analyseunternehmen Delphi Digital die Änderung in einem Bericht als „Schritt in die richtige Richtung“.

In einem Follow-up-Bericht vom März stellte Delphi fest, dass das Protokoll seit Inkrafttreten des Upgrades ein stetiges Wachstum des Handelsvolumens verzeichnet hatte, was hauptsächlich auf den Handel mit nicht fungiblen Token (die unterschiedliche Attribute erhalten können und für Krypto-Sammlerstücke verwendet werden) auf TokenTrove zurückzuführen ist .

Im vergangenen Monat kündigte 0x den Beta-Start einer neuen Handelsplattform, Matcha, im zweiten Quartal an. Das Unternehmen soll sich „natürlich und intuitiv anfühlen und den Komfort des Peer-to-Peer-Kryptohandels hervorheben“.

Denis Vinokourov, Forschungsleiter des Crypto Prime Brokers Bequant, sagte in E-Mail-Kommentaren, dass der Token möglicherweise Unterstützung durch seine wöchentlichen Einsatzauszahlungen erhält – die Belohnungen für das Halten von Token sind, ähnlich wie Zinsen.

Laut Bitcoin Insider hat die 0x-Community am 7. Mai für einen Vorschlag gestimmt, der den Zeitraum zwischen den Einsätzen von 10 auf sieben Tage verkürzt.

Und der ZRX-Token erlebte Anfang dieses Monats einen steilen Pop von einem Tag, als Ethereum-Gründer Vitalik Buterin bemerkte, dass 0x laut der Veröffentlichung „eines der Projekte ist, die er ausprobieren möchte“.

Peter Brandt: Niedrige Annahme gefährdet die „Erwartungen“ an den Bitcoin-Preis

Der Preis von Bitcoin (BTC) könnte „die Erwartungen nicht erfüllen“, warnte einer seiner bekanntesten Unterstützer in der Finanzwelt, als die Preise stagnierten.
In einer Twitter-Diskussion am 20. April wies Peter Brandt auf die geringe Interaktion zwischen Unternehmen als Indikator dafür hin, dass Bitcoin Trader nicht die revolutionäre Wirkung habe, die sich seine Befürworter erhofft hatten.
Was geht bei Bitcoin Loophole

Der historisch negative Ölterminpreis von WTI erschüttert den Preis von Bitcoin kaum

Brandt: Ich akzeptiere die Annahme des Reservewertes durch BTC
Er schlug vor, dass, obwohl er die Idee versteht, dass Bitcoin ein Wertaufbewahrungsmittel und eine Flucht vor der treuhänderischen Hegemonie ist, es ein Randphänomen bleibt.
„Die Prämisse des ‚Reservewertes‘: Das kann ich akzeptieren“, heißt es in einem Teil einer Publikation.
„Welcher Prozentsatz des Welthandels wird über Krypten abgewickelt und wie viele multinationale Organisationen verfügen über Mittelzuweisungen für die BTC?
Brandt schrieb, als die BTC/USD von 7.000 USD leicht fiel, da die US-amerikanischen Ölmärkte stark auf Null fielen, um negative Preise zu erreichen.
Bitcoin-Preis: 5 Dinge, die den Kryptogeldmarkt diese Woche beeinflussen werden
Die begrenzte Empfindlichkeit gegenüber Öl bedeutete, dass Bitcoin weitere Verluste vermeidet, während Befürworter argumentieren, dass eine Reduzierung des eingehenden Blocks oder eine Halbierung der Belohnung seine Aufwärtsentwicklung sicherstellen wird.
Wie vom Cointelegraph berichtet, hat der Autor von „The Bitcoin Standard“, Saifedean Ammous, kürzlich die Idee bekräftigt, dass ein 50-prozentiger Rückgang der neuen Währungen das derzeitige Preisniveau intakt hält, selbst wenn die Nachfrage ebenfalls um 50 % sinkt.

Bitcoin Futures, Optionen und Open Interest: Krypto-Derivate brechen Rekorde nach der Halbierung

Seit der Marktroutine am 12. März, auch bekannt als „Schwarzer Donnerstag“, haben Bitcoin-Futures- und Optionskontrakte eine beträchtliche Nachfrage erfahren. Am 14. Mai erlebte die CME-Gruppe, dass die Gesamtzahl der ausstehenden Derivatekontrakte (offenes Interesse) mit 142 Millionen Dollar einen Höchststand erreichte. Vier Tage später brach CME erneut Rekorde. Aus den Daten der Forscher von Skew.com geht hervor, dass das Open Interest der regulierten Bitcoin-Optionen von CME in diesem Monat um das Zehnfache gestiegen ist.

Die massiven Optionsvolumina von Deribit und die regulierten Bitcoin-Derivatemärkte der CME-Gruppe erreichen neue Höchststände

Seit der Halbierung am 11. Mai hat es viel Bewegung gegeben, wenn es um Derivate auf Bitcoin-Basis geht. Das Forschungs- und Analyseteam von Skew.com veröffentlicht täglich Informationen über die Bitcoin-Futures und -Optionen von CME, Produkte von Bakkt und einer Reihe anderer Börsen, die Krypto-Derivate anbieten.

Was geht bei Bitcoin LoopholeSkew teilte zum Beispiel mit, dass die Börse Deribit’s Bitcoin-Optionen Open Interest diese Woche zum ersten Mal 1 Milliarde Dollar erreicht hat. Am 14. Mai sah die CME Group 142 Millionen Dollar in 10-Tage-Tagesvolumina zusammengenommen, was weitaus geringer ist als das Volumen von Deribit, aber immer noch ein Meilenstein für die CME. Die regulierte Börse berührte insgesamt 172 Millionen USD an offenen CME BTC-Optionen, nachdem vier Tage zuvor ein Rekordergebnis erzielt worden war.

Am 8. Mai veröffentlichte die CME-Gruppe einen Blog-Beitrag über die Halbierung der Bitcoin und diskutierte auch ihre Derivatprodukte. „Das Entstehen eines Futures- und Optionsmarktes hat ein neues Ökosystem für die Bitcoin-Märkte geschaffen, die zum ersten Mal seit 2016 vor einer Angebotskürzung stehen“, schrieb damals Payal Lakhani von der CME Group. Der Ausbruch des offenen Interesses für die Bitcoin-Optionen der CME Group am 14. Mai war das erste Mal, dass die Bitcoin-Optionen der CME Group 100 Millionen Dollar überschritten haben, bemerkte Skew.

Zwischen Deribit, CME, Bakkt, Okex und Ledgerx drückten die Volumina „die gesamten Bitcoin-Optionen Open Interest auf einen neuen Rekord [von] 1,1 Milliarden Dollar“, erklärte Skew. Außerdem wurden „Bitcoin-Futures von CME fast $1 Milliarde gehandelt“, teilten die Forscher am 12. Mai 2020 mit.

Bitcoin halbiert die Brennstoffspekulation, der eigentliche Treiber der Märkte für Krypto-Derivate

Sogar das Handelsvolumen von Bakkt nahm nach der Halbierung zu, trotz des schwachen Handelsvolumens Monate vor der Veranstaltung. „Bakkt hatte eine solide Halbierungssitzung mit einem Tag mit einem Rekordvolumen in $ notional, 51,8 Millionen $ Bitcoin-Futures kreuzten sich“, twitterte Skew am Tag nach der dritten Halbierung der Bitcoin.

Auch bei den Derivaten auf Äthereumbasis (ETH) gab es viel Bewegung. Skew erklärte am 21. Mai, dass „über 17.500 Anrufe am 20. Juni und mehr 240 Anrufe gestern auf Deribit [zu] 10,1 Dollar-Äquivalentdurchschnittspreisen gehandelt wurden“. Bei der Betrachtung von Deribits Kauf/Verkaufs-Ratio für ETH-Optionen sagte Skew, dass es sich „wie ein Überschreiben liest, da 76% der Liquiditätsnehmer gestern Verkäufer waren“.

Das Gemetzel an den Märkten Mitte März war für viele Händler verheerend, und viele Derivatehändler verloren bei den massiven Liquidationen ihr letztes Hemd. Der BTC-Preis hat sich seit seinem Rückgang auf 3.600 Dollar pro Münze am 12. März gefestigt, und auch die Märkte für Krypto-Währungsderivate haben seitdem stark zugenommen. Darüber hinaus hat die dritte Bitcoin-Halbierung, die am 11. Mai 2020 um 14.30 Uhr ET stattfand, ein noch größeres Interesse an Bitcoin-basierten Futures- und Optionskontrakten geweckt, die auf die nächsten Monate wetten.

Kasino-Bonusse: Der beste Leitfaden

Eines der besten Dinge, wenn man einem Casino beitritt, ist sein willkommenes Bonusangebot. Die Erwartung, eine neue Website zu erleben, gemischt mit der Aufregung, neue Spiele auszuprobieren, ist kaum zu übertreffen. Aber da in Großbritannien so viele Online-Casinos zur Verfügung stehen, kann man sich schnell verloren fühlen.

Wir wissen genau, wie es sich anfühlt, von so vielen Casino-Bonusangeboten überwältigt zu werden und nicht zu wissen, an wen man sich für ehrlichen und unvoreingenommenen Rat wenden kann. Deshalb freut sich unser Expertenteam bei JohnSlots besonders darauf, Ihnen dabei zu helfen, alles herauszufinden.

Hier sehen Sie, was Sie von JohnSlots erwarten können:

    • Exklusive Bonusse und die neuesten Angebote von vertrauenswürdigen und sicheren Casinos in Grossbritannien
    • Top-Liste, auf der Sie leicht alle Arten von Casino-Boni vergleichen können
    • Bequeme Links, die Sie direkt zu Ihren Lieblingsboni führen
    • Unvoreingenommene Rezensionen und aktuelle Informationen

Was sind Online-Casino-Boni?

Wenn Sie einem neuen Casino beitreten und Ihr Spielgeld erweitern möchten, dann sind Online-Casinobonusse eine großartige Möglichkeit, Ihr Spiel zu steigern. Sie werden Ihrem Konto bei der Registrierung gutgeschrieben und kommen normalerweise in Form von Bargeld, Gratis-/Bonusdrehungen oder beides.

Der beliebteste Casinobonus ist ein Einzahlungsspielbonus, der Ihnen als Teil eines Willkommenspakets oder einer Sonderaktion angeboten wird. Stellen Sie sich das als eine nette Begrüßungstasse mit Tee und Keksen bei der Ankunft auf dem Gelände vor.

Das Beste an einem Casinobonus ist, dass er leicht zu beanspruchen ist. Alles, was Sie tun müssen, um den Bonus zu erhalten, ist, ein gutes Geschäft zu finden, sich beim Casino anzumelden und Ihre erste Einzahlung zu tätigen. Sie können immer unsere aktuelle Casinobewertungsseite benutzen, um die besten Boni für britische Spieler zu finden.

Arten von Online-Kasinobonussen

Ein Casino-Willkommensbonus ist eine gute Möglichkeit, einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, was ein Casino zu bieten hat, zusammen mit etwas zusätzlichem Bargeld oder Spins, um die Dinge in Gang zu bringen. Das Interessante daran ist, dass er in vielen verschiedenen Formen angeboten werden könnte, von denen wir die meisten unten behandelt haben.

1. Bonus mit Einzahlungsforderung

Ein Einzahlungsbonus ist einer der beliebtesten Casinobonusse und wird Ihnen bei Ihrer ersten Einzahlung gutgeschrieben. Normalerweise sieht er ungefähr so aus: 100% bis zu £100 und bedeutet, dass Ihre erste Einzahlung verdoppelt wird. Eine Einzahlung von £50 spielt mit £100. Nicht schlecht, was?

Wenn Casinos großzügig sind, können sie Ihnen einen mehrschichtigen Spielbonus geben, bei dem Sie Ihren Casino-Bonus über mehrere Einzahlungen – 1, 2, 3, 4 und sogar 5 – beanspruchen können. Oft ist das ein großartiges Angebot, denn wenn Sie die erste Einzahlung verwenden, können Sie Ihre Zehen in die Gewässer des Casinos tauchen, um zu sehen, ob es Ihnen gefällt.

Eine andere Art der Einzahlung funktioniert, indem man eine vordefinierte Menge an Bonusgeld mit Freispielen oder Bonus-Spins erhält. Zum Beispiel 100% bis zu £100 + 50 Gratis-/Bonus-Spins. Das ist ein großartiges Angebot, denn zusätzlich zu Ihrem Spielbonusbetrag können Sie diese Extra-Spins auch an vorgewählten Spielautomaten einsetzen.

2. Keine Einzahlungsboni

Ein Bonus ohne Einzahlung ist ein großartiger Bonus und tut, was er sagt – er gewährt Ihnen einen Bonus, ohne dass Sie eine Einzahlung tätigen müssen. In diesem Fall können Sie entweder Freies Bargeld, Gratis-Spins oder Bonus-Spins beanspruchen.

Wir haben eine großartige keine Einzahlungsbonusseite, wenn Sie mehr über diese Art von Casinobonus erfahren möchten.

3. Gratis-Spins

Wie wir oben bereits kurz erwähnt haben, können Freispiele oder Cash-Spins als Bonus ohne Einzahlung oder als Teil des Willkommensangebots eines Kasinos angeboten werden. Sie können zum Spielen von Slots verwendet werden, ohne dass Sie Ihr eigenes Bargeld ausgeben müssen.

Früher wurden alle Arten von Spins als Freispiele bezeichnet, unabhängig davon, ob sie mit den Wettbedingungen für das Nicht-Mitmachen verbunden waren. Heute können aufgrund der strengen UKGC-Bestimmungen nur wettfreie Spins als Freispiele bezeichnet werden.

Schauen Sie sich unsere Freispiele-Seite an, um genauere Informationen über alles zu erhalten, was Sie über den Freispielbonus wissen müssen.

4. Bonus-Spins &Ampel; zusätzliche Spins

Genau wie bei Gratis-Spins können Sie Bonus-Spins und Extra-Spins verwenden, um an Spielautomaten zu spielen, ohne Ihr eigenes Geld auszugeben. Und auch sie können als Teil des Willkommensdeals eines Kasinos oder als Bonusangebot ohne Einzahlung angeboten werden.

Was Gratis-Spins von Bonus-Spins unterscheidet, ist, dass Bonus-Spins mit Einsatzvoraussetzungen verbunden sind. Gemäß den UKGC-Richtlinien sind Kasinos verpflichtet, Freispiele als Bonus-Spins zu bewerben, wenn sie mit Einsatzvoraussetzungen verbunden sind. Aber, und das ist der beste Teil, sobald Sie die Wettbedingungen erfüllen, können Sie Ihre Gewinne behalten.

Lesen Sie unsere informative Seite über Bonusdrehungen, um sich mit den Vor- und Nachteilen dieser Casino-Bonusart vertraut zu machen.

5. Andere Arten von Boni

Die oben genannten sind einige der beliebtesten Casino-Bonusse, aber es gibt noch einige weitere Arten von Boni, auf die Sie in Online-Casinos stoßen könnten.

  • Cashback-Boni
  • Umladeboni
  • High Roller-Boni
  • VIP-Bonus
  • Bonus für einen Freund empfehlen

Wie man online Kasinobonusse erhält

Eine Möglichkeit, einen großzügigen Online-Casinobonus zu erhalten, wenn Sie ein neuer Spieler sind, besteht darin, einem Casino beizutreten und dessen Willkommensbonus oder keinen Einzahlungsbonus einzufordern. Aber was ist mit den wiederkehrenden Kunden?

Großartige Neuigkeiten. Die meisten Online-Casinos haben regelmäßige Aktionen laufen, um ihre treuen Spieler zufrieden zu stellen. Cashback- und Reload-Boni sind die beliebtesten unter den britischen Casinos. Hier erfahren Sie, wie Sie von jedem der Boni profitieren können.

Casino-Willkommensbonus

Wenn Sie auf ein Online-Casino stoßen, das Ihnen gefällt, als neuer Spieler, werden Sie mit einem Casino-Willkommensbonus belohnt. Nur wenige Casinos kommen ohne ein Willkommensangebot, aber die Mehrheit wird eines haben, das aus einem Spielbonus allein oder einem Spielbonus + Drehungen besteht.

Jedes Casino hat seinen Willkommensbonus auf seiner Homepage ausgeschrieben. Es ist wie ihre Visitenkarte, weil es normalerweise das erste ist, was man sieht, wenn man die Seite öffnet.

Die Beantragung eines Willkommensbonus im Casino ist, wie jeder andere Bonus auch, einfach. Um den Bonus auszulösen, müssen Sie eine Einzahlung tätigen. Die Mindesteinzahlung, die Sie vornehmen müssen, wird vom Casino festgelegt und beginnt normalerweise bei 10 Pfund.

Sobald Sie Ihre Einzahlung getätigt haben, sehen Sie je nach Prozentsatz des Bonus und der Höhe Ihrer Einzahlung einen zusätzlichen Betrag an Guthaben/Bargeld auf Ihrem Bankkonto. Wenn Sie also £10 eingezahlt haben und das Angebot 100% bis zu £100 beträgt, erhalten Sie gratis £10 zum Spielen, insgesamt also £20. Einfach, richtig.

Casinobonus abonnieren

Manchmal hat ein Casino einen eigenständigen Casino-Bonus für alle neuen Spieler. Das bedeutet, dass Sie nur tun müssen, um den Bonus zu beanspruchen, um sich beim Casino anzumelden. Deshalb wird er auch Anmeldebonus genannt.

Meistens ist ein Anmeldebonus Freispiele oder Bonus-Spins-Bonus, aber es kann auch ein Geldbonus sein. Der beste Teil des Anmeldebonus besteht darin, dass Sie keine Einzahlung vornehmen müssen und Gratispiele umsonst spielen können, ohne Ihr eigenes Bargeld auszugeben.

Sie sollten jedoch immer die Bedingungen und Konditionen eines solchen Bonus überprüfen, da dieser in der Regel mit bestimmten Einschränkungen resultiert. Diese können Zeitlimits, Gewinnobergrenzen, Wettbedingungen, Spielbeschränkungen usw. umfassen.

Nachladebonus

Auch bekannt als ein Einzahlungsbonus, kann Ihnen ein Reload-Bonus gewährt werden, nachdem Sie Ihr Willkommensangebot in Anspruch genommen haben. Mit anderen Worten, es ist ein Anreiz für Sie, eine weitere Einzahlung zu tätigen. Betrachten Sie es als einen Einzahlungsbonus, aber kleiner.

Die Höhe des Reload-Bonus ist von Website zu Website unterschiedlich und ändert sich immer. Um über die neuen Angebote auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie entweder die Werbe-E-Mails des Kasinos abonnieren oder sich für den SMS-Dienst des Kasinos anmelden. Auf diese Weise bleiben Sie über die besten Einzahlungsboni auf dem Laufenden. Denn schliesslich wollen Sie mehr Bonusgeld beanspruchen. Je mehr Sie zum Spielen haben, desto mehr Geld können Sie potenziell gewinnen.

Ein Reload-Bonus ist dazu da, Sie glücklich und dem Casino gegenüber loyal zu halten. Aber passen Sie auf, dass es sich um einen zeitabhängigen Bonus Bonus handelt. Daher müssen Sie innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens einzahlen, um Ihr Bonusgeld einzufordern.

Cashback

Cashback ist eine großartige Möglichkeit für Sie, etwas Geld für Ihre Verluste zurückzugewinnen. Abhängig von Ihrem Status im Kasino können Sie einen Echtgeld-Cashback-Bonus erhalten.

Er basiert normalerweise auf Ihren Gesamtverlusten über einen bestimmten Zeitraum (d.h. eine Woche) und wird durch einen festen Prozentsatz bestimmt. Der durchschnittliche Cashback-Prozentsatz variiert von Standort zu Standort, aber im Allgemeinen liegt er zwischen 5% und 25%.

Ein Casino könnte zum Beispiel ein 5% Cashback-Angebot für Verluste an einem bestimmten Tag anbieten, solange Ihr Guthaben bei £0 liegt. Wenn Sie also an diesem Tag £100 gespielt und alles verloren haben, könnten Sie £5 Cashback verdienen.

Wie man die besten Casino-Bonusse auswählt

Die Auswahl der besten Casinobonusse kann manchmal etwas schwierig sein. Es reicht nicht aus, ein Kasino mit dem höchsten angebotenen Bonus auszuwählen. Denn der größte Bonus bedeutet nicht immer einen guten Bonus.

Das soll nicht heißen, dass es kein gutes Geschäft sein kann, aber es kann mit vielen Einschränkungen und Risiken verbunden sein. In den meisten Fällen, wenn ein Bonus zu gut aussieht, um wahr zu sein, ist er es wahrscheinlich auch. Sie möchten nach Casinobonussen Ausschau halten, die mit vernünftigen Bedingungen verbunden sind und Ihr Spielvergnügen verlängern können.

Hier ist eine schnelle Checkliste für die Auswahl der besten Online-Casinobonusse:

    • Prüfen Sie den Bonus undAllgemeine Bedingungen. Sie möchten, dass sie fair sind mit vernünftigen Wettbedingungen.
    • Einige der besten Casinobonusse, die kostenloses Bonusgeld geben und Ihr Spiel erweitern können, sind keine Einzahlungsbonusse oder Bonusdrehungen.
    • Prüfen Sie, ob ein Casino eine Mischung aus Boni sowohl für budgetbewusste Spieler als auch für High Roller anbietet.
    • Sie wollen Casinobonusse mit einer hohen Gewinnobergrenze und guten Zeitlimits für längeres Spielen.
    • Achten Sie auf Boni, die für eine weite Auswahl von Slots verwendet werden können

Auszahlungsgrenzen

Es gibt einen guten Grund, warum wir immer wieder darauf hinweisen, wie wichtig es ist, die Bonusbedingungen im Voraus zu lesen. Es ist wichtig, Ihre Bonusauszahlungsgrenzen zu kennen, da die vom Casino festgelegten Regeln den Bonusbetrag, den Sie abheben können, begrenzen können.

In den meisten Casinos gibt es ein Limit Höchstbetrag, den Sie abheben können unabhängig davon, wie viel Sie mit Ihrem Bonusgeld gewinnen. Wenn Sie also zufällig einen Jackpot von £500 gewinnen, wenn Sie mit dem Bonus spielen, und das festgelegte Auszahlungslimit £300 beträgt, können Sie nur die £300 abheben und keinen Penny mehr.

Ein VIP-Status in einem Casino bringt oft höhere Auszahlungslimits mit sich, so dass Sie sich über die Vorteile und Bedingungen, wie Sie einer werden können, informieren sollten.

Unnötig zu sagen, dass Casinos mit höheren Auszahlungslimits am attraktivsten sind. Aber am Ende des Tages müssen Sie sich das gesamte Paket anschauen.

Zahlungsmethoden

Eine Sache, auf die Sie achten sollten, wenn Sie einem Casino beitreten und Ihre erste Einzahlung tätigen, sind die Zahlungsmethoden. Jedes Casino verfügt über eine Liste der Ein- und Auszahlungsmethoden, auf die Sie über die Seite mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die FAQs zugreifen können. Zu den beliebtesten gehören Bankkarten, E-Wallets, Prepaid-Karten und Banküberweisungen.

Normalerweise können Sie Ihre Bonusgewinne mit der gleichen Methode abheben, mit der Sie eingezahlt haben. Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihren Spieleinzahlungsbonus beanspruchen. In vielen Fällen sind Einzahlungen mit Skrill, Paypal, Neteller und Paysafecard nicht berechtigt, einen Willkommensbonus zu beanspruchen.

Beschränkte Spiele

Es ist sehr selten, dass ein Casino Ihnen erlaubt, Ihr Bonusgeld bei beliebigen Spielen zu spielen. Meistens haben Sie die Titel vom Casino für Sie vorgewählt. Die Gründe dafür sind endlos. Vielleicht wollen sie für ein neues Spiel eines bestimmten Spielanbieters werben oder Sie ermutigen, Spiele zu spielen, die einen höheren Wert pro Spin bieten.

So oder so, die Anzahl der Spiele, die Sie mit Ihrem Bonus spielen können, wird in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder in den Bonusbedingungen aufgeführt, also sehen Sie sich diese unbedingt an.

Wettanforderungen

Lassen Sie uns über die Wettbedingungen sprechen. Die meisten Willkommensbonus-Angebote in britischen Casinos sind mit Wetteinsatzbedingungen verbunden. Sie können alles von so niedrig wie 10x bis zu satten 60x und höher sein.

  • Typischerweise beträgt eine Standardwettanforderung zwischen 20x und 35x.
  • Alles über 35x wäre eine hohe Wette. Die höheren Wettanforderungen gelten in der Regel für einen größeren Bonus von 300%, 400% oder 500%.

Manchmal werden Sie auf einen Einzahlungsbonus ohne Wetteinsätze stoßen. Die Kehrseite eines solchen Bonus ist, dass Sie ihn nicht immer abheben können, aber es ist trotzdem eine großartige Möglichkeit für Sie, Spaß zu haben und das Casino zu erleben.

Der verwirrendste Teil der Wettanforderungen ist der Unterschied zwischen dem Wetten nur des Bonus vs. des Wettbonus + Einzahlungsbonus. Der Hauptunterschied besteht hier darin, dass Sie nur den Bonusbetrag oder den Bonus + Einzahlungsbetrag setzen müssen. Sehen Sie sich die folgenden Beispiele an.

Nur den Bonus setzen:

  • Beispielangebot: Keine Einzahlung £10 Bonus bei der Anmeldung
  • Einsatzbedarf: 45x
  • Ihre Gewinne: X
  • Berechnung: £10 (Bonusgeld) x45 = £450
  • Erläuterung: Um Ihren Bonusbetrag X abzuheben, müssen Sie Ihren Bonus 35 Mal setzen. Das bedeutet, dass Sie £450 wetten müssen, bevor Sie sich Ihre X Bonusgewinne auszahlen lassen können.

Beide Bonus + Einzahlung setzen:

  • Beispielangebot: 100% bis zu £100
  • Einsatzbedingungen: 35x Bonus + Einzahlung
  • Ihre Einzahlung: £50
  • Ihre Gewinne: X
  • Berechnung: £100 x 35= £3,500
  • Erläuterung: Um sich Ihre X-Gewinne auszahlen zu lassen, müssen Sie beide £50 Einzahlungsbetrag + £50 Bonus 35x umsetzen, bevor Sie eine Auszahlung vornehmen können. Das bedeutet, dass Sie £3.500 setzen müssen, um Ihren Gewinn abzuheben.

Ähnlich wie bei Bonusgeldern sind auch alle Gewinne aus Bonusdrehungen an ähnliche Wettbedingungen gebunden, bevor Sie Ihre Gewinne abheben können.

Beispiel für Bonus-Spins:

  • Beispielangebot: 30 Bonus-Spins
  • Einsatzbedingungen: 35x
  • Ihre Einzahlung £10
  • Ihre Gewinne aus Bonus-Spins: £60
  • Berechnung: £60 (Gewinne aus Drehungen) x 35 = £2,100
  • Erläuterung: Um Ihre Gewinne aus Bonus-Spins abzuheben, müssen Sie £2.100 setzen. Es mag nach einem großen Betrag aussehen, bis Sie abheben können, aber denken Sie daran, dass Sie beim Drehen immer weiter gewinnen.

Andere Anforderungen

Achten Sie bei der Wahl des besten Casinobonus auch auf andere Anforderungen wie Zeitlimits, Mindesteinzahlungsanforderungen, Ablaufdatum des Bonus, Maximalwette mit einem aktiven Bonus, verbotene Wettmuster usw.

Diese finden Sie immer in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Casinos.

 

Der Kettenanalyse-Bericht enthüllt die Gründe für den Bitcoin-Crash

Der Kettenanalyse-Bericht enthüllt die Gründe für den Bitcoin-Crash

„Institutionelle Investoren waren verantwortlich“

Warum ist Bitcoin letzte Woche abgestürzt?

Der Bitcoin-Markt ist infolge der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Unsicherheit stark abgestürzt. Der neue Bericht, der von Chainalysis veröffentlicht wurde, zeigt, dass die institutionellen Anleger eher für den Absturz der Krypto-Märkte laut Bitcoin Loophole verantwortlich waren als die Einzelhändler.

Was geht bei Bitcoin Loophole

Der führende Vermögenswert verliert seit Anfang des Jahres die Hälfte seines Wertes. Ab dem 12. März erlebte der Preis einen Abwärtstrend, da die Krypto-Börsen hohe Volumina verzeichneten. Die Handelsplattformen erhielten Bitcoins hauptsächlich von den Personen, die die Vermögenswerte verkaufen wollten. Chainalysis, die Kryptoanalyseplattform, zeigt, dass die Börsen am 12. und 13. März 475.000 gutgeschrieben haben. Diese Zahl ist neunmal höher als die normale Aktivität auf den Krypto-Handelsseiten.
vpn

Der Bericht lautet:

„‚Überweisungen von 10-100 und 100-1.000 Bitmünzen waren insgesamt für etwa 70% aller Bitmünzen verantwortlich, die in den letzten Tagen durch den Austausch gesendet und empfangen wurden, ein ähnlicher, aber etwas höherer Anteil als üblich. Etwa 10% der Bitmünzen stammten aus Transfers von über 1.000 Bitmünzen.

Neben Bitcoin sind auch die traditionellen Märkte auf ihren Tiefpunkt gesunken. Sowohl die traditionellen als auch die digitalen Assets entwickelten sich infolge der weiten Verbreitung von Coronavirus gleich. Die Panik von COVID-19 führt nach Ansicht vieler Makroökonomen zu einer weiteren Finanzkrise.

Das nächste Allzeithoch für die BTC könnte 2020 nicht eintreten, aber 2021 kann es

Unter kritischen Bedingungen hat Bitcoin nach den bisherigen Daten meist gut abgeschnitten, aber diesmal hat das Safe-Hafen-Asset in kritischen Situationen inmitten der globalen Turbulenzen die Hälfte seines Wertes verloren. Der Bericht enthüllt, dass professionelle Anleger eine Flut von Bitcoins an Börsen auch bei Bitcoin Loophole zum Verkauf geschickt haben. Sie wurden jedoch von kleinen Privatkunden-BTC-Inhabern begleitet.

Diese Trends deuten darauf hin, dass die tiefer in die Tasche gesteckten professionellen Händler und Investoren den Markt antrieben, aber sowohl beim Verkauf als auch beim Kauf waren sie von einer großen Anzahl von Einzelhändlern begleitet.

Das Dokument, das speziell dem jüngsten Schritt von Bitcoin gewidmet ist, sagt den Preiswert in den nächsten Tagen nicht voraus. Dies liegt daran, dass unter den Investoren große Panik herrscht, da Coronavirus die Weltwirtschaft gefährdet.

Angesichts der Unsicherheit im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie ist es schwer vorherzusagen, wohin sich der Bitcoin-Markt als nächstes entwickeln wird.

Bitcoin Whale bewegt sich über 129 Millionen USD in BTC, Umkehrung auf 8.500 USD eingehend?

Ein Bitcoin-Wal bewegte sich ungefähr 14.500 BTC, ca. 129 Millionen US-Dollar zwischen den Geldbörsen, während sich die Community auf eine mögliche Aufwärtsbewegung in den kommenden Tagen vorbereitet. Der Preis von BTC im Verhältnis zum Dollar steigt schließlich nach einem Kaufrausch in den letzten 24 Stunden, bei dem der Preis am Montag über 8.800 USD lag. Derzeit signalisiert die Top-Krypto mit 8.838 USD eine mögliche Aufwärtsbewegung auf lange Sicht, wobei technische Indikatoren wie MACD, RSI und eine goldene Kreuzformation den Weg weisen.

Die kurzfristigen Indikatoren signalisieren jedoch eine rückläufige Bewegung in Richtung 8.500 USD, da die Walbewegung den Markt erschreckt.

Der Bitcoin-Wal bringt 129 Millionen USD in eine unbekannte Brieftasche

Am Dienstag, den 03. März 2020 um 03:47:10 UTC hat ein Bitcoin-Wal 14.500 BTC (~ 129.247.000 USD) von einer unbekannten Brieftaschenadresse an eine völlig neue Adresse verschoben, was diese Fragen zur großen Überweisung aufwirft. Die Community spekuliert über die mögliche Notwendigkeit, einen so großen Bestand an BTC-Debatten über die Auswirkungen auf den Markt im Vergleich zu einer HODLing-Perspektive für den Wal zu bewegen.

Nun, die Auswirkungen auf den Preis von BTC sind nach dem Umzug des Lagerbestands noch nicht zu spüren, da die Preise unter 8.900 USD und 8.800 USD begrenzt blieben. Die Transaktion bietet jedoch mehr als nur einen Wert in USD.

Wenn man sich die Transaktionsgeschwindigkeiten und -gebühren der Transaktion ansieht, werden die meisten Krypto-Ungläubigen die traditionellen Systeme genau betrachten, wenn nichts anderes. Wenn es JP Morgan oder die Bank of Japan wäre, wäre die Gebühr viel höher als die für diese Transaktion gezahlten 1,21 USD und wahrscheinlich viel länger als die 15-minütige Bestätigungsfrist.

Bitcoin

Möglicher Wechsel zu 8.500 USD?

Die kurzen Zeitrahmen-Charts signalisieren jedoch einen möglichen Ausverkauf in Richtung des Niveaus von 8.500 USD mit einer Todeskreuzbildung auf den Stunden-Charts. Der relative Stärkeindex (RSI) droht ebenfalls, die Unterstützungsniveaus bei 52,59 zu durchbrechen und bei einem Verstoß in Richtung der überverkauften Regionen zu schwingen.

Der Wal scheint HODL jedoch im Moment zuversichtlich zu sein, und wir werden jede große Aktivität auf der Brieftaschenadresse verfolgen.

Preisanalyse für Ethereum: Ethereum erreicht 285 USD, während es weiter in Richtung 300 USD steigt

Etheruem stieg heute weiter um 5,20% auf 285 USD. Die Kryptowährung tobte, nachdem sie 250 Dollar gebrochen hatte, als sie sich 300 Dollar näherte.

Ethereum Preisanalyse

Ethereum stieg weiter über den Widerstand von 271 USD hinaus und erreichte bis zu 285 USD. Es scheint auf dem besten Weg zu 300 Dollar zu sein und Bitcoin Code wird wahrscheinlich nicht aufhören, bis es dieses Niveau erreicht.

Ethereum bleibt optimistisch, nur ein Rückgang unter 220 USD verwandelt den Markt in eine neutrale Handelsbedingung.

Wenn die Verkäufer weiterhin unter der aktuellen Unterstützung von 278 USD liegen, liegt die nächste Unterstützungsstufe bei 271 USD. Darunter liegt die zusätzliche Unterstützung bei 260 USD, 256 USD (.236 Fib Retracement) und 250 USD. Wenn der Verkauf fortgesetzt wird, liegt die zusätzliche Unterstützung bei 240 USD, 235 USD und 225 USD.

Nach einer kurzen Verlangsamung des Tempos stieg die ETH weiter um 5% und erreichte den Widerstand bei 285 USD, bevor sie überrollte. Die Kryptowährung ist seitdem bei 280 US-Dollar wieder in den Support gefallen.

Ethereum war in den letzten 30 Tagen die zweitstärkste Top-10-Kryptowährung, nachdem es um insgesamt 76% gestiegen war.

Bitcoin

Es wurde nur von Tezos geschlagen, die im gleichen Zeitraum um 152% zunahmen

Wenn sich die Bullen dagegen bei 278 USD erholen und über 285 USD weitermachen können, wird ein Widerstand bei 290 USD erwartet (1,272 FIb Extension). Darüber hinaus liegt der Widerstand bei 298 USD, was durch ein langfristiges rückläufiges .5 Fib Retracement erreicht und durch eine kurzfristige 1.414 Fib Extension gestützt wird.

Wenn der zinsbullische Druck die ETH weiterhin über das Niveau von 300 USD treibt, liegt der höhere Widerstand bei 310 USD (1,618 Fib Extension), 315 USD und 334 USD.

Ein wichtiger technischer Indikator, der hervorgehoben werden muss, ist das eingehende Kreuz der 100-Tage-EMA über der 200-Tage-EMA. Wenn dieser Übergang stattfindet, wird dies ein sehr starkes Signal an die Bullen senden, dass sich in den folgenden Monaten ein längerfristiger Trend abzeichnet.

Bitcoin app Bottle Pay stoppt Operationen wegen EU-Geldwäschereigesetzen

Bottle Pay, eine Social Media Tippseite auf Bitcoin-Basis, kündigte die Schließung des Unternehmens am 13. Dezember aufgrund neuer EU-Richtlinien an. Das im Juni 2019 gegründete Unternehmen schloss kaum drei Monate, nachdem es sich eine 2 Millionen Dollar Seed-Finanzierungsrunde gesichert hatte.

In einem offiziellen Tweet sagt Bottle Pay

Um unsere Integrität als Dienstleister zu wahren und die Interessen unserer Nutzer zu schützen, haben wir die schmerzhafte Entscheidung hier getroffen, Bottle Pay zu schließen, anstatt den neuen #5AMLD-Vorschriften zu unterliegen.

Bitte entnehmen Sie das Geld innerhalb der nächsten 2 Wochen.https://t.co/dZltbf7vjn

– Bottle Pay (@bottlepay) 13. Dezember 2019

Die neuen EU-Geldwäschereigesetze würden die Plattform verpflichten, zusätzliche personenbezogene Daten ihrer Nutzer zu erheben. Bottle Pay sagte, dass dieser Schritt die aktuelle Benutzerfreundlichkeit verändern würde. Da Bottle Pay ein in Großbritannien ansässiger Anbieter von Bitcoin-Wallets ist, muss es die 5AMLD EU-Vorschriften erfüllen, die am 10. Januar 2020 in Kraft treten werden.

Die Plattform, die in den letzten fünf Monaten ein enormes Wachstum ihrer Nutzer verzeichnete, veröffentlichte am 13. Dezember auch eine offizielle Erklärung über ihre Einstellung der Geschäftstätigkeit am 31. Dezember um 13:00 Uhr GMT.

Bitcoin

Die Ankündigung lautete

„Die Menge und Art der zusätzlichen personenbezogenen Daten, die wir von unseren Nutzern erheben müssten, würde das aktuelle Nutzererlebnis so radikal und negativ verändern, dass wir nicht bereit sind, dies unserer Community aufzuzwingen“.

5AMLD-Vorschriften

Diese Richtlinie zielt darauf ab, Finanzkriminalität zu beseitigen, ohne das Funktionieren des Zahlungsverkehrssystems und -marktes zu verändern, und alle in ganz Europa verstreuten Unternehmen sind verpflichtet, sich an diese Vorschriften zu halten.

In dieser europaweiten Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche heißt es, dass die Mitgliedstaaten bis Januar 2020 Zeit haben werden, sie in nationales Recht umzusetzen. Die Gesetzgebung war der erste Versuch der EU, Kryptowährungsaktivitäten auf EU-Ebene ausdrücklich zu regeln.